kindergrippe.jpg

Kinderkrippe der Johanniter

Krabbelstube "Kükennest" Kumpfmühl

Im 1. südlichen Gebäudebauteil 1, entlang der Kumpfmühler Straße, zog im September 2013 im Erdgeschoss die Kinderkrippe mit 2 Gruppen zu je 12 Kindern (im Alter bis zu drei Jahren) ein. Im Innenhof Süd ist ein Kinderspielbereich abgetrennt.

In den Kinderkrippen der Johanniter werden bereits die Kleinsten spielerisch gefördert. Kinder bis drei Jahre knüpfen hier erste Kontakte mit Gleichaltrigen und entdecken ihre Umwelt mit allen Sinnen – jedes Kind in seinem eigenen Tempo. Die erfahrenen Erzieher der Johanniter stimmen die pädagogische Frühförderung als auch die Begegnung mit den Bewohnern unserer Einrichtung eng mit den Eltern ab.