versorgung.jpg

Haustechnik

Moderne Technik. Ökologische Ausrichtung. Sicherheit für Bewohner.

Gebäudetechnik

Das Bürgerheim Kumpfmühl ist nach dem Abriss des alten Gebäudes in zwei Bauabschnitten neu errichtet worden. Bei der Planung des neuen Gebäudes wurde auf Barrierefreiheit und hochtechnische Anlagen geachtet, um den heutigen Ansprüchen eines Pflegeheimes mehr als gerecht zu werden. 
Die Warmwasser- und Wärmeversorgung des Hauses wird durch ein Blockheizkraftwerk in Verbindung mit zwei modernen Gasheizkesseln für Spitzenlasten gewährleistet. 
Um dem ökologischen Grundgedanken der heutigen Zeit noch weiter zu entsprechen, wird die Wärmeversorgung in den Sommermonaten durch eine solarthermische Anlage auf dem Dach zusätzlich unterstützt.
Mehrere Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sorgen für frische Luft im Haus und in jedem Bewohnerzimmer.
Zur Sicherstellung der schnellen Versorgung der pflegebedürftigen Bewohner wurde ein Notruf-Leitsystem in den Bewohnerzimmern und den Wohnbereichen installiert, welches nach den Bedürfnissen der Bewohner angepasst werden kann.
Die Trinkwasserleitungen wurden an den Zapfstellen durchgeschliffen und mit Spülventilen ausgestattet, um Stagnation und eine dadurch entstehende Verkeimung zu verhindern. Zudem wurden die Zapfstellen in den Zimmern mit einem Verbrühungsschutz ausgestattet, um den Bewohnern eine selbstständige und gefahrlose Nutzung zu ermöglichen.

Haustechnik

Die Haustechnik ist dafür zuständig alle haus- und betriebstechnischen Anlagen in einem funktionstüchtigen Zustand zu halten. Zu ihren Aufgaben gehören die Instandhaltung der hauseigenen Anlagen und Einrichtungsgegenstände, sowie die ordnungsgemäße Abfallentsorgung.
Erweiterte Leistungen der Haustechnik können als Zusatzleistung gegen Entgelt in Anspruch genommen werden.